Bachelorarbeit

Die Bachelorarbeit ist eine wissenschaftliche Abschlussarbeit, die zur Erlangung des ersten akademischen Grades verfasst und bestanden werden muss. Die auch als Bachelor-Thesis bezeichnete Arbeit stellt eine eigenständige wissenschaftliche Leistung der Verfasserin bzw. des Verfassers dar. Die Prinzipien und Regeln des wissenschaftlichen Arbeitens sind daher genau zu beachten. Dieser Beitrag informiert Sie zu den Anforderungen an eine Bachelorarbeit und gibt Ihnen Tipps, wie Sie ein gutes Bachelorarbeitsthema mit passender Forschungsfrage finden.

Sinn und Zweck

Mit dem Verfassen der Bachelorarbeit sollen Sie zeigen, dass Sie in der Lage sind, sich in gegebener Zeit in eine akademische Fragestellung einzufinden und diese mit wissenschaftlichen Methoden bearbeiten zu können. Nach den Haus- und Seminararbeiten im Studium ist die Thesis quasi Ihr akademisches Gesellenstück.

Je nach Hochschule und Studiengang wird die Bachelorarbeit eher als theoretische Abhandlung oder, z.B. bei berufsintegrierten Studiengängen oder dem dualen Studium, als anwendungsorientierte wissenschaftliche Arbeit konzipiert sein.

Der Zweck der Bachelorthesis ist dennoch in beiden Fällen identisch: Sie demonstrieren mit der eingereichten Arbeit, dass Sie die grundlegenden wissenschaftlichen Arbeitsweisen beherrschen und eigenständig auf ein definiertes Thema anwenden können.