DIN-Norm zitieren

Wie wird die DIN-Norm zitiert? Normen wie DIN, ISO oder EN sind für die Bachelorarbeit oder Master-Thesis oft eine wesentliche Informationsquelle, z.B. wenn das Audit nach DIN 19001 oder ein Qualitätssystem nach DIN EN ISO 9001 in der wissenschaftlichen Arbeit berücksichtigt werden muss. Dieser Beitrag zeigt Ihnen mit Beispielen, wie Sie Normen korrekt zitieren. Herausgeber bzw. Autor der Norm benennen […]

» Weiterlesen

„Zitiert nach“ – Sekundärzitate richtig ausführen

Sekundärzitate sind Verweise auf eine Quelle, die selbst aus einer zweiten Quelle stammen. Diese auch als Rezitate bezeichneten Verweise sind stets problematisch und sollten unterlassen werden. Doch was macht man, wenn es keine Alternative zum Rezitat gibt? „Zitiert nach“ oder „zit. nach“ kann eine Lösung sein. Dieser Beitrag sagt Ihnen mit Beispielen, wie Sie das „zitiert nach“ richtig anwenden und […]

» Weiterlesen

Fremdsprachige Zitate – Übersetzen?

Für Ihre Abschlussarbeit haben Sie einen auf Englisch publizierten Artikel gefunden, gelesen und wollen ihn nun zitieren: Doch wie geht man richtig mit fremdsprachigen wissenschaftlichen Texten um? Sollen englische Zitate übersetzt werden? Und was gilt für andere Sprachen? Dieser Beitrag liefert Ihnen Antworten. Englisch ist die aktuelle Wissenschaftssprache. Forscherinnen und Forscher publizieren auf Englisch. Von Ihnen als Studierende wird erwartet, […]

» Weiterlesen

Monographie und Sammelwerk – Unterschiede bei Inhalt, Autoren, Zitation

Monographie und Sammelwerk sind rein äußerlich beides Bücher. In der wissenschaftlichen Arbeit gilt es jedoch, einige Unterschiede zwischen beiden zu beachten. Dieser Beitrag erläutert Ihnen an Hand zweier konkreter Beispiele, worin die Unterschiede im Inhalt bestehen und zeigt Ihnen, wie Sie fehlerfrei beide Werksarten zitieren. Eine Monographie ist eine abgeschlossene Behandlung eines Themas. Fachbücher sind typischerweise Monographien: Sie behandeln ein […]

» Weiterlesen

Zwei Fußnoten am Satzende vermeiden

Studierende stellen oft die Frage, wie man korrekt einen Satz zitiert, wenn dafür zwei Quellen verwendet werden. Denkbar ist dies z.B. bei Definitionen: Schließlich sind Begriffe oftmals von mehr als einem Autor terminologisch definiert worden. Will man nun zwei dieser Definitionen in einem Satz vereinen, stellt sich das Problem der mehrfachen Belege. Dieser Beitrag zeigt Ihnen Lösungen auf, damit Sie […]

» Weiterlesen

Graue Literatur – Zitierfähigkeit und Zitierwürdigkeit

„Graue Literatur“ – das hört sich ein wenig nach „Schwarzmarkt“ an. Die Existenz grauer Publikationen wirft die Fragen auf, was man unter dieser Literaturart versteht, wo man sie findet und ob sie für Ihre wissenschaftliche Arbeit verwendet werden darf. Dieser Beitrag gibt Antworten zur Zitierfähigkeit und Zitierwürdigkeit der grauen Literatur.

» Weiterlesen

Zitieren mit dem erweiterten Kurzbeleg – Fehler vermeiden

Der erweiterte Kurzbeleg ist ein Zitierstil, mit dem sich alle Arten von Quellen belegen lassen. Er ist sehr gut geeignet, um Online- und firmeninterne Quellen zu zitieren. Ausführlich beschrieben sind der erweiterte Kurzbeleg und seine Verwendung in Fußnoten in dem Buch Zitieren 2.0 (*) von Thomas Träger. Dieser Beitrag erläutert Ihnen, wie Sie Fehler beim Gebrauch dieses Zitierstils vermeiden.

» Weiterlesen

Querverweise in der Thesis

Wissenschaftliche Arbeiten dienen der Wissensvermittlung. Sie sollen daher strukturiert aufgebaut sein und dem Leser das Mitdenken erlauben. Querverweise sind Anmerkungen im Text oder in Fußnoten, in denen von einer Stelle der Arbeit auf eine andere Stelle in der gleichen Arbeit verwiesen wird. Dabei kann das Ziel des Querverweises ein noch nicht gelesener Teil der Arbeit sein (sog. Vorwärtsverweis) oder ein […]

» Weiterlesen

Gendergerechte Selbstreferenzialität im wissenschaftlichen Schreiben

In Deutschland ist wissenschaftliches Schreiben nach wie vor ein unpersönliches Schreiben. Sie sollen nicht erklären, was Sie wann wie gemacht haben, sondern in einem gutachterlichen, verallgemeinernden Schreibstil von den wissenschaftlichen Erkenntnissen Ihrer Arbeit und dem Weg dorthin berichten. Doch was, wenn man einen Bezug auf sich selbst herstellen muss? Dieser Beitrag erläutert Ihnen, wie Sie mit dem Problem der sog. […]

» Weiterlesen
1 2